Was Neues starten? Warum nicht?

Ich muss etwas Neues ausprobieren und da kam mir die Idee mit einem Blog mit eigener Webadresse. Und nun ist das ein Neuanfang und wenn es klappt, dann übernehme ich diese Idee für meine Homepage über Woffleben.

 

Bis dahin kann jeder, der das hier liest, auf dem woffleben-live-blog mehr erfahren. Woffleben ist nämlich mehr als ein Dorf im Grünen. Doch die heutige Welt hat das Wesen der Dorfgemeinschaft verändert. Man kennt gerade noch die Nachbarn, aber wer kennt schon noch die Namen der Kinder, die ab und zu durchs Dorf schleichen und dank virtueller Medien kaum noch Notiz von der Umwelt nehmen? Ich bin gespannt, wie der Blog angenommen wird. Oder sind wir doch nur ein "Kuhkaff" wie die Nordhäuser gerne abschätzend über die umliegenden Dörfer sagen?

 

Eure Annett aus Woffleben

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"Man muss nicht alles über Woffleben im Internet lesen können. Und Fotos vom Ort muss man auch nicht

unbedingt veröffentlichen. Die Mühe kannst du dir sparen!" wurde mir unverblümt von einem Woffleber gesagt. 

SCHADE wenn jemand so darüber denkt!

Die Zukunft gehört der digitalen Chronik und ich werde nicht aufhören alles

was ich über Woffleben erfahre oder selbst hier erlebt/gesehen habe zu veröffentlichen!

 

Es grüßt Annett Deistung aus Woffleben. 


Videos aus Woffleben

         www.youtube.com

         auf dem Kanal von

    WandzeitungWoffleben



* * * * * * * *  Schreiben Sie mir oder sprechen Sie mich an! Ich freue mich über Ihre Meinung.  * * * * * * * *

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.